Fettabsaugen in der Beauty Concept Klinik - Das Verfahren

Bei uns kommt das moderne "Super-Wet-Verfahren" zum Einsatz. Die Liposculpture zeichnet sich durch besonders schonende und sanfte Vorgehensweise aus.

Voruntersuchung

Nachstehend erläutern wir Ihnen unser Verfahren bei Fettabsaugungen:

Bei der Voruntersuchung stellen wir fest, welche Zonen abgesaugt werden sollen. Aus der abzusaugenden Fettmenge ergibt sich dadurch die Zahl der notwendigen Behandlungsschritte (i.d.R. 1-3). Wir ermitteln Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und versuchen durch gezielte Fragen ihre spezifischen Merkmale zu ermitteln, um den Eingriff der Fettabsaugung so schonend wie möglich zu gestalten und Risiken bereits im Vorfeld zu minimieren oder ganz auszuschließen. Wir untersuchen Ihr Blut, prüfen Ihren Hautstatus und die Hautelastizität, und sprechen mit Ihnen über von Ihnen eingenommene Medikamente, Nikotin- und Alkoholkonsum.

Die Fettzellen des menschlichen Körpers werden im Kindesalter und der Jugend angelegt. Nach der Pubertät bleibt die Anzahl der Fettzellen konstant. Eine Gewichtszunahme oder -abnahme erfolgt durch Füllung bzw. Leerung dieser Fettzellen. Die Liposculpture entfernt einen Teil dieser Fettzellen, so dass sich ein dauerhafter Erfolg einstellt: Wo keine Fettzellen mehr sind, können sich auch keine füllen. Nur in ganz bestimmten Situationen können sich durch hormonelle Einflüsse, bei Diabetes oder anderen Stoffwechselstörungen Fettzellen wieder neu bilden, so dass wir im Vorgespräch zwingend klären müssen, ob Sie zu einer solchen Disposition neigen und daher für Sie die Liposculpture möglicherweise ungeeignet ist.

Lassen Sie sich von den Ärzten und Mitarbeitern der Beauty Concept Schönheitsklinik zum Thema Fettabsaugen/Fettabsaugung umfassend, kompetent und unverbindlich beraten - telefonisch oder bei einem Termin Ihrer Wahl in Stuttgart oder Karlsruhe.

Adressen und Kontakt:

Aesthetimed GmbH
Beauty-Concept Schönheitsklinik
Königstr. 26 (Königsbau Passagen)
70173 Stuttgart
Baden-Württemberg
Deutschland

Telefon: 07 11 / 26 34 56 60
Telefax: 07 11 / 26 34 56 66
E-Mail: info@bc-klinik.de

Aesthetimed GmbH
Beauty-Concept Schönheitsklinik
Am Sandfeld 15
76149 Karlsruhe
Baden-Württemberg
Deutschland

Telefon: 07 21 / 78 00 - 100
Telefax: 07 21 / 78 00 - 111
E-Mail: info@bc-klinik.de

Termine bitte nach Vereinbarung:
Telefonsprechzeiten:
Dienstag bis Freitag von 9 - 16 Uhr
Samstags von 9 - 14 Uhr

Behandlung

Zu Beginn der OP werden die zu behandelnden Stellen auf der Haut markiert und desinfiziert. Anschließend erhalten Sie ein starkes Beruhigungsmittel und ein lokales Anästhetikum wird angewandt, damit die folgenden Schnitte nicht spürbar sind. Ein kleiner Schnitt von ca. 3 mm Länge wird angebracht. Mittels einer Kanüle von max. 2 mm Stärke wird nun eine Kochsalzlösung (Klein'sche Lösung) in Verbindung mit einem lokalen Anästhetikum in das abzusaugende Areal infiltriert (Tumeszenzanästhesie). Durch diese Infiltration quellen die Fettzellen auf und nehmen eine gallertige Konsistenz an. Somit können die Zellen durch sanften Unterdruck abgesaugt werden. Die Wirkung der Lokalanästhesie tritt innerhalb von Sekunden ein und macht den Eingriff vollkommen schmerzlos. Durch die große Flüssigkeitsmenge werden durch die Erhöhung des Binnendrucks im Fettgewebe Blutgefäße und Nervenbahnen vom Fettgewebe "abgehoben" und so vor Verletzung weitgehend geschützt. Bei der nun folgenden eigentlichen Absaugung kommt es nicht darauf an, möglichst viel Fett abzusaugen, sondern eine harmonische Kontur zu erreichen. Die Dauer eines Behandlungsschritts soll drei Stunden nicht überschreiten. Dementsprechend wird die gesamte Behandlung geplant.

Nachbehandlung

Nach der Behandlung tragen Sie 4 Wochen tagsüber und nachts einen Stützbody, dann noch zwei Wochen nur tagsüber. Damit soll erreicht werden, dass sich die Haut glatt an die neue Kontur anlegen kann und somit Schmerzen und Schwellung reduziert werden. Verzichten Sie für 6 Wochen auf Sport und setzen Sie sich während der ersten zwei bis drei Monate nach der Operation keiner längeren Sonnenbestrahlung aus. Verzichten Sie ebenfalls auf Solarium, Sauna und heiße Wannenbäder.

Ergebnisse

Das Ergebnis der Operation wird von vielen Faktoren bestimmt. Auch hier gilt erneut: Bewegung und Ernährung entscheiden über den langfristigen Erfolg. Aber bereits unmittelbar nach der Operation sind die ersten Ergebnisse sichtbar. Auch sollten Sie die Anweisungen zum Verhalten insbesondere zum Tragen des Stützbodys unbedingt befolgen, da Sie das Ergebnis sonst erheblich gefährden können, weil es zu Schwellungen und Blutergüssen durch sich nicht anlegende Haut kommt. Da natürlich nicht alle Fettzellen abgesaugt werden, können die notwendigerweise verbliebenen Zellen eine ernährungsbedingte Füllung erfahren. Sie beeinflussen also das Ergebnis nach der eigentlichen OP ganz entscheidend mit.