Informationen anfordern
* Pflichtfelder

Die Beauty Concept Fettabsaugung – Das Verfahren

Bei uns kommt das moderne „Super-Wet-Verfahren" der Fettabsaugung zum Einsatz. Diese Methode der Liposuktion zeichnet sich durch besonders schonende und sanfte Vorgehensweise aus und schützt das umliegende Gewebe sowie Gefäße.  Dies bedeutet sehr kleine Inzissionen (Einschnitte) und schnelles Abheilen der behandelten Zonen.

Die Voruntersuchung

Bei der Voruntersuchung stellen wir fest, in welchen Zonen sie fettabsaugen möchten. Aus der abzusaugenden Fettmenge ergibt sich dadurch die Zahl der notwendigen Behandlungsschritte der Fettabsaugung (i.d.R. 1-3). Wir ermitteln Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und versuchen durch gezielte Fragen ihre spezifischen Merkmale und Depotfett Zonen zu ermitteln, um den Eingriff der Fettabsaugung so schonend wie möglich zu gestalten und Risiken bereits im Vorfeld der Fettabsaugung zu minimieren oder ganz auszuschließen. Sicherheit steht bei jeder Fettabsaugung an erster Stelle. Wir untersuchen Ihr Blut, prüfen Ihren Hautstatus und die Hautelastizität, und sprechen mit Ihnen über von Ihnen eingenommene Medikamente, Nikotin- und Alkoholkonsum.

Die Fett Zellen des menschlichen Körpers werden im Kindesalter und der Jugend angelegt. Nach der Pubertät bleibt die Anzahl der Fettzellen konstant. Eine Gewichtszunahme oder -abnahme erfolgt durch Füllung bzw. Leerung dieser Fettzellen. Die Fettabsaugung / Liposuktion entfernt 80 bis 90 Prozent dieser Fettzellen. so dass sich nach dem Fettabsaugen ein dauerhafter Erfolg einstellt: Wo keine Fettzellen mehr sind, können sich auch keine füllen. Nur in ganz bestimmten Situationen können sich durch hormonelle Einflüsse, bei Diabetes (was übrigens eine Fettabsaugung ausschließt) oder anderen Stoffwechselstörungen Fettzellen wieder neu bilden, so dass wir im Vorgespräch zwingend klären müssen, ob Sie zu einer solchen Disposition neigen und daher für Sie die Fettabsaugung möglicherweise ungeeignet ist.

Lassen Sie sich von den Ärzten und Mitarbeitern von Beauty Concept in Stuttgart und Karlsruhe zum Thema Fettabsaugen/Fettabsaugung umfassend, kompetent und kostenfrei beraten – telefonisch oder bei einem Termin Ihrer Wahl in Stuttgart oder Karlsruhe.

Die Behandlung

Zu Beginn der Fettabsaugung werden die zu behandelnden Depot Fett Zonen auf der Haut markiert und diese desinfiziert. Anschließend erhalten Sie ein starkes Beruhigungsmittel und ein lokales Anästhetikum wird angewandt, damit die folgenden Schnitte nicht spürbar sind. Ein kleiner Schnitt von ca. 3 mm Länge wird angebracht. Mittels einer Kanüle von max. 1 mm Stärke wird nun eine Kochsalzlösung (Tumeszenz Lösung) in Verbindung mit einem lokalen Anästhetikum in das abzusaugende Areal infiltriert (Tumeszenzanästhesie). Durch diese Infiltration quellen die Fettzellen auf und nehmen eine gallertige Konsistenz an. Somit können die Fettzellen durch sanften Unterdruck abgesaugt werden.

Die Wirkung der Lokalanästhesie tritt innerhalb von Sekunden ein und macht die Fettabsaugung vollkommen schmerzlos. Durch die große Flüssigkeitsmenge werden durch die Erhöhung des Binnendrucks im Fettgewebe Blutgefäße und Nervenbahnen vom Fettgewebe „abgehoben" und so vor Verletzung beim Fettabsaugen weitgehend geschützt. Bei der nun folgenden eigentlichen Fettabsaugung kommt es darauf an eine harmonische Kontur zu erreichen und gleichzeitig möglichst viel Fett pro Zone abzusaugen. Nur dann ist das Ergebnis der Liposuktion auf lange Zeit gewährleistet.  Die Dauer eines Behandlungsschrittes der Fettabsaugung soll drei Stunden nicht überschreiten. Dementsprechend wird die gesamte Liposuktion geplant. Falls mehrere Zonen behandelt werden sollen und dies nicht in einer Behandlung machbar ist bietet sich eine sogenannte Serienliposuktion an. Das heißt: Die einzelnen Schritte der Fettabsaugung werden im Abstand von 1-2 Tagen geplant und durchgeführt. Dies ist schonender für den Patienten und verlängert gleichzeitig nicht die Abheilungsphase oder Tragezeit des Kompressions Body. 

Nach der Behandlung

Nach der Fettabsaugung tragen Sie 3 Wochen tagsüber und nachts einen Kompressionsbody, dann noch 2-3 Wochen nur tagsüber. Damit soll erreicht werden, dass sich die Haut nach der Fettabsaugung glatt an die neue Kontur anlegen kann und somit Schmerzen und Schwellung reduziert werden. Verzichten Sie für 6 Wochen auf Sport und setzen Sie sich während der ersten ein bis zwei Monate nach der Fettabsaugung keiner längeren Sonnenbestrahlung aus. Verzichten Sie ebenfalls auf Solarium, Sauna und heiße Wannenbäder.

Ergebnisse

Das Ergebnis der Fettabsaugung wird von vielen Faktoren bestimmt. Aber bereits unmittelbar nach der Liposuktion sind die ersten Ergebnisse sichtbar. Auch sollten Sie die Anweisungen zum Verhalten insbesondere zum Tragen des Bodys unbedingt befolgen, da Sie das Ergebnis der Fettabsaugung sonst erheblich gefährden können. Da natürlich nicht alle Fettzellen abgesaugt werden, können die notwendigerweise verbliebenen Zellen (etwa 10 – 20 %) eine ernährungsbedingte Füllung erfahren. Sie beeinflussen also das Ergebnis nach der eigentlichen Fettabsaugung ganz entscheidend mit.