Informationen anfordern
Ich interessiere mich für:
Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Standort*
* Pflichtfelder
Beauty Concept Karlsruhe:
07 21 / 78 00 – 100
Beauty Concept Stuttgart:
07 11 / 26 34 56 60
Beauty Concept Frankfurt:
069 / 66 77 48 075

Die Beauty Concept Eigenhaartransplantation! Stuttgart – Frankfurt – Karlsruhe

Haartransplantation

Bei Beauty Concept in Karlsruhe, Frankfurt und in Stuttgart sind Sie in guten Händen, wenn Sie an Haarausfall leiden. Wir bieten die modernsten Methoden der Haartransplantation für jedes „haarige“ Problem!

Wussten Sie, dass europaweit 60 % der Männer an Haarausfall leiden? Im Fachjargon sprechen wir hier von der „androgenetischen Alopezie“, umgangssprachlich eher von „männlicher Glatzenbildung“. Bei der Glatzenbildung des Mannes handelt es sich übrigens um die häufigste Form des Haarausfalls in Europa.

Für wen kommt eine Haartransplantation in Frage?

Sie wünschen sich Ihre volle Haarpracht von einst zurück? Oder haben womöglich sogar seelische Probleme aufgrund des schwindenden Kopfschmucks? Dann sind Sie in der BC Klinik genau richtig. Bei uns kommen alle modernen Methoden der Haartransplantation zum Einsatz. Wir führen Eigenhaartransplantationen durch – das heißt, wir entnehmen vorhandene Haare und verpflanzen diese neu. Dies geschieht, indem Hautinseln oder Hautstreifen mit Haarwurzelgruppen von ein bis drei Haaren entnommen werden – dieses Verfahren heißt FUE Haartransplantation (von engl.: follicularunitextraction = Entnahme follikularer Einheiten).

Was erwartet Sie bei einer Haartransplantation?

Bei der BC-Klinik handelt es sich um Tageskliniken. Ein stationärer Aufenthalt ist also nicht nötig – Sie bekommen nur eine örtliche Betäubung und eine leichte Sedierung. Sie können also nur wenige Stunden nach der Transplantation bereits wieder nach Hause und in Ihrem eigenen Bett schlafen egal ob sie aus Stuttgart, Karlsruhe oder Frankfurt kommen. Sie müssen nur darauf achten, in der ersten Nacht einen Verband zu tragen und sich erst nach drei Tagen wieder die Haare zu waschen. Die erste Kopfwäsche nach der Haartransplantation können Sie zu Hause durchführen oder auch in den Tageskliniken Karlsruhe und Stuttgart vornehmen lassen.

Die Voruntersuchung

Voruntersuchung

Zunächst werden Sie einen Termin zur Voruntersuchung zur Haartransplantation in Stuttgart, Frankfurt oder Karlsruhe wahrnehmen. Dabei wird Ihr persönlicher Haarstatus analysiert, und Sie können uns Ihre Vorstellungen und Wünsche mitteilen. Aus Ihrem Wunschergebnis und Ihrer individuellen Haarsituation ergibt sich, welche Methode der Haartransplantation am besten für Sie geeignet ist. Wichtig ist, dass festgestellt wird, ob es sich um einen androgenetischen oder um einen krankhaften Haarausfall handelt. In letzterem Fall ist eine Haartransplantation leider nicht möglich.

Ebenso muss bei der Voruntersuchung geklärt werden, ob Sie Medikamente, z.B. blutverdünnende Mittel einnehmen oder ob bestimmte Krankheiten wie Diabetes oder Hepatitis vorliegen. Ist dies der Fall, kann auch dies eine Eigenhaartransplantation unmöglich machen. Aber dann käme die Methode der Haartechnik in Frage, die wir Ihnen bei diesem Termin erläutern würden.

Die Behandlung

Transplantation

Die Haartransplantation in Karlsruhe und Stuttgart verläuft äußerst schonend und unkompliziert. Es werden Haare aus der oberen Schicht der Bereiche, die nicht vom Haarausfall betroffen sind, entnommen. Die entnommenen Haare werden je nach Methode und Bedarf zu sogenannten Grafts (= Haarwurzelgruppen) mit maximal vier Haaren zusammengeführt und in den betroffenen Bereich integriert. Die schonenden und modernen Verfahren der Tageskliniken Stuttgart und Karlsruhe füllen unschöne Haarlücken und ermöglichen ein dauerhaftes Nachwachsen der Haare.

Nach der Behandlung

Nach der Behandlung

  • Die erste Nacht nach der Haartransplantation dürfen Sie nicht auf einem Kopfkissen schlafen – das kann eventuell etwas unangenehm sein.
  • Um Nachblutungen zu vermeiden, sollten Sie etwa eine Woche auf Sport und andere körperliche Anstrengungen verzichten.
  • Eventuell auftretende Schwellungen sind harmlos.
  • Im Normalfall kann eine Woche nach der Transplantation wieder normal gearbeitet werden.
  • 30 bis 40 % der verpflanzten Haare wachsen spontan weiter. Die verbleibenden 60 bis 70 % fallen zwar wieder aus, die transplantierten Haarwurzeln bleiben jedoch erhalten und bilden etwa 2 bis 4 Monate nach der Verpflanzung neue Haare.

Wir beraten Sie gerne zur Eigenhaartransplantation – am Telefon oder persönlich bei einem Gespräch in Karlsruhe, Frankfurt oder Stuttgart.